EMENDO News

Das Leuchtturmprojekt, die Bosch ConnectedWorld 2017, wird auch im kommenden Jahr wieder von EMENDO umgesetzt. Sarah Nizze, Projektleiterin bei der Bosch Software Innovations GmbH (BSI), freut sich über die Weiterführung der Zusammenarbeit: „Wir hatten einen tollen Einstieg in diesem Jahr und wir haben das Teilnehmermanagement mit EMENDO an einigen Stellen der Veranstaltung auf ein neues Level gebracht. Nun wollen wir genau hier anknüpfen und das innovative Veranstaltungsformat auch noch mehr im Teilnehmermanagement wiederspiegeln."

Carsten Hartig, Managing Partner bei EMENDO, hat die Veranstaltung in diesem Jahr technisch betreut und freut sich ebenfalls über die Entscheidung der BSI GmbH: „Die Bosch ConnectedWorld 2017 war für uns keine alltägliche Veranstaltung. Die Komplexität in der Veranstaltungsstruktur hat uns in der Programmierung der Anmeldeplattform richtig herausgefordert. Aber genau an solchen Aufgaben wächst man und auf dieser Grundlage können wir nun für 2018 aufbauen.“

Copyright © 2017 EMENDO Event + Congress GbR Stuttgart, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum | Datenschutz